Von der Wortbestimmung bis zur Kriegsverstimmung

Gestern, nach stunden von erlittenen Nötigungen, über das unbewusste, um mein bewusstes handeln bis ins physische zu bestimmen, bestätigte sich der Posteintrag vom 29. April.
Nach der erlittenen Volkshetze, welche bewusst Handelnde organisiert realisieren und in der Bevölkerung ein Freud Assoziations Syndrom verursachen, erlaubte ich mir um 23:10 Uhr beim Notruf 117,die Kriegshetze zu melden und Eintragen zu lassen, welche über die Landesgrenzen hinweg sich gelten lässt.
Im verschiedenen Posteinträgen erwähnt, verursacht die Wahrheitsnennung bei den Verantwortlichen, entsprechend ihrem Verantwortungsbereich eine Enthetzung, Entschwerung oder eine Persönlichkeits-Entfremdung statt, anstelle der Persönlichkeitsüberfremdung , welche als Konsequenz des Freud Assoziations Syndroms entsteht.
Leider bleibt es nicht für jeden im Persönlichkeitsgeschützten Zustand, aufgrund der in Frage gestellten Zustände, die in den Posteinträgen und den Rechtsschritten aufgeführt sind und die geschehene, wie auch neu realisierte Ungerechtigkeiten, der Bevölkerung aufzwingt, bis nach Amtspflicht und den Gesetzen verfahren wird, um die Verursachung eines Freud Assoziations Syndroms zu hindern.

Von der Wortbestimmung bis zur Kriegsverstimmung

Gestern, nach stunden von erlittenen Nötigungen, über das unbewusste, um mein bewusstes handeln bis ins physische zu bestimmen, bestätigte sich der Posteintrag vom 29. April.
Nach der erlittenen Volkshetze, welche bewusst Handelnde organisiert realisieren und in der Bevölkerung ein Freud Assoziations Syndrom verursachen, erlaubte ich mir um 23:10 Uhr beim Notruf 117,die Kriegshetze zu melden und Eintragen zu lassen, welche über die Landesgrenzen hinweg sich gelten lässt.
Im verschiedenen Posteinträgen erwähnt, verursacht die Wahrheitsnennung bei den Verantwortlichen, entsprechend ihrem Verantwortungsbereich eine Enthetzung, Entschwerung oder eine Persönlichkeits-Entfremdung statt, anstelle der Persönlichkeitsüberfremdung , welche als Konsequenz des Freud Assoziations Syndroms entsteht.
Leider bleibt es nicht für jeden im Persönlichkeitsgeschützten Zustand, aufgrund der in Frage gestellten Zustände, die in den Posteinträgen und den Rechtsschritten aufgeführt sind und die geschehene, wie auch neu realisierte Ungerechtigkeiten, der Bevölkerung aufzwingt, bis nach Amtspflicht und den Gesetzen verfahren wird, um die Verursachung eines Freud Assoziations Syndroms zu hindern.

Von der Wortbestimmung bis zur Kriegsverstimmung

Gestern, nach stunden von erlittenen Nötigungen, über das unbewusste, um mein bewusstes handeln bis ins physische zu bestimmen, bestätigte sich der Posteintrag vom 29. April.
Nach der erlittenen Volkshetze, welche bewusst Handelnde organisiert realisieren und in der Bevölkerung ein Freud Assoziations Syndrom verursachen, erlaubte ich mir um 23:10 Uhr beim Notruf 117,die Kriegshetze zu melden und Eintragen zu lassen, welche über die Landesgrenzen hinweg sich gelten lässt.
Im verschiedenen Posteinträgen erwähnt, verursacht die Wahrheitsnennung bei den Verantwortlichen, entsprechend ihrem Verantwortungsbereich eine Enthetzung, Entschwerung oder eine Persönlichkeits-Entfremdung statt, anstelle der Persönlichkeitsüberfremdung , welche als Konsequenz des Freud Assoziations Syndroms entsteht.
Leider bleibt es nicht für jeden im Persönlichkeitsgeschützten Zustand, aufgrund der in Frage gestellten Zustände, die in den Posteinträgen und den Rechtsschritten aufgeführt sind und die geschehene, wie auch neu realisierte Ungerechtigkeiten, der Bevölkerung aufzwingt, bis nach Amtspflicht und den Gesetzen verfahren wird, um die Verursachung eines Freud Assoziations Syndroms zu hindern.

Das Ende der aufgezwungenen Erbsünde

Die Wahrheit gegenüber weiteren Opfern oder Tätern der Scientology-Vision zu nennen, die bewusst deren Führung und Lenkung mit eigenen Erniedrigenden Handlungen unterstützen, genügt um mit dem ausgesprochenen Verbot, sich von deren Besessenheit zu befreien
Gemäss Beschreibungen von Ron Hubbard, nutzte er für seinen Versuch, Nicole Spring, die von ihm beschrieben wurde, welche entsprechend Ihren Werten, mich und andere, über das unbewusste nötigt, im Gegensatz der Menschenrechte, leben zu dürfen.
Sie wurde heute per Telefon auf mein Blogspot verwiesen und dem verbot, im Unbewussten weiterhin zu nötigen.
Aufgrund der Ablehnung, sollten die bei Ihr bestehenden Illusionen, welche uns über das unbewusste aufgezwungen wurden, verfliegen und keinen Wirkung auf unser bewusstes Handeln mehr haben.

Die geistlichen Zwänge die Sie trafen und Sie übte, verbleiben bei Ihr oder verfliegen, sofern sie die Wahrhit erkennt, auch nur eine Bestimmte gewesen zu sein,

Das Ende der aufgezwungenen Erbsünde

Die Wahrheit gegenüber weiteren Opfern oder Tätern der Scientology-Vision zu nennen, die bewusst deren Führung und Lenkung mit eigenen Erniedrigenden Handlungen unterstützen, genügt um mit dem ausgesprochenen Verbot, sich von deren Besessenheit zu befreien
Gemäss Beschreibungen von Ron Hubbard, nutzte er für seinen Versuch, Nicole Spring, die von ihm beschrieben wurde, welche entsprechend Ihren Werten, mich und andere, über das unbewusste nötigt, im Gegensatz der Menschenrechte, leben zu dürfen.
Sie wurde heute per Telefon auf mein Blogspot verwiesen und dem verbot, im Unbewussten weiterhin zu nötigen.
Aufgrund der Ablehnung, sollten die bei Ihr bestehenden Illusionen, welche uns über das unbewusste aufgezwungen wurden, verfliegen und keinen Wirkung auf unser bewusstes Handeln mehr haben.

Die geistlichen Zwänge die Sie trafen und Sie übte, verbleiben bei Ihr oder verfliegen, sofern sie die Wahrhit erkennt, auch nur eine Bestimmte gewesen zu sein,

Das Ende der aufgezwungenen Erbsünde

Die Wahrheit gegenüber weiteren Opfern oder Tätern der Scientology-Vision zu nennen, die bewusst deren Führung und Lenkung mit eigenen Erniedrigenden Handlungen unterstützen, genügt um mit dem ausgesprochenen Verbot, sich von deren Besessenheit zu befreien
Gemäss Beschreibungen von Ron Hubbard, nutzte er für seinen Versuch, Nicole Spring, die von ihm beschrieben wurde, welche entsprechend Ihren Werten, mich und andere, über das unbewusste nötigt, im Gegensatz der Menschenrechte, leben zu dürfen.
Sie wurde heute per Telefon auf mein Blogspot verwiesen und dem verbot, im Unbewussten weiterhin zu nötigen.
Aufgrund der Ablehnung, sollten die bei Ihr bestehenden Illusionen, welche uns über das unbewusste aufgezwungen wurden, verfliegen und keinen Wirkung auf unser bewusstes Handeln mehr haben.

Die geistlichen Zwänge die Sie trafen und Sie übte, verbleiben bei Ihr oder verfliegen, sofern sie die Wahrhit erkennt, auch nur eine Bestimmte gewesen zu sein,

Ich bitte um Rechenschaft

Per Mail und Tel., wurde an die Bundesräte & -innen, an die Bundeskanzlerin, an das Bundesgericht, Direktor Hell (Puk),Sekretariat CEO P.Kurer und an verschiedene in den Post eingetragenen Personen, Rechenschaft verlangt, mit folgender Mitteilung und dem Verweis auf die psychologischen Vergleiche, im Blogspot.

Bestätigung
Ihr Mail wurde gesendet.

Ich bitte um Rechenschaft

Weshalb erniedrigen Sie mich, mit ungerechten Handlungen, welche sich mit Illusionen repräsentieren und ein Freud Assoziationssyndrom, bei der Bevölkerung realisieren.

Mit freundlichen Grüssen

Renato Mollo
Tel.: 0041774214694

http://www.worldfreedom.ch.vu/

Ich bitte um Rechenschaft

Per Mail und Tel., wurde an die Bundesräte & -innen, an die Bundeskanzlerin, an das Bundesgericht, Direktor Hell (Puk),Sekretariat CEO P.Kurer und an verschiedene in den Post eingetragenen Personen, Rechenschaft verlangt, mit folgender Mitteilung und dem Verweis auf die psychologischen Vergleiche, im Blogspot.

Bestätigung
Ihr Mail wurde gesendet.

Ich bitte um Rechenschaft

Weshalb erniedrigen Sie mich, mit ungerechten Handlungen, welche sich mit Illusionen repräsentieren und ein Freud Assoziationssyndrom, bei der Bevölkerung realisieren.

Mit freundlichen Grüssen

Renato Mollo
Tel.: 0041774214694

http://www.worldfreedom.ch.vu/

Ich bitte um Rechenschaft

Per Mail und Tel., wurde an die Bundesräte & -innen, an die Bundeskanzlerin, an das Bundesgericht, Direktor Hell (Puk),Sekretariat CEO P.Kurer und an verschiedene in den Post eingetragenen Personen, Rechenschaft verlangt, mit folgender Mitteilung und dem Verweis auf die psychologischen Vergleiche, im Blogspot.

Bestätigung
Ihr Mail wurde gesendet.

Ich bitte um Rechenschaft

Weshalb erniedrigen Sie mich, mit ungerechten Handlungen, welche sich mit Illusionen repräsentieren und ein Freud Assoziationssyndrom, bei der Bevölkerung realisieren.

Mit freundlichen Grüssen

Renato Mollo
Tel.: 0041774214694

http://www.worldfreedom.ch.vu/

Die Wahrheit nennen und den Wahnsinn beenden 3

Folgender Antrag, wurde durch eine Verfügung vom 26.6.08 abgelehnt um die Traumatisierung der Bevölkerung, mit Volkshetze weiterzuführen und zu erhalten.

Renato Mollo
8307 Effretikon
Tel.: 077 421 46 94

Montag, 16. Juni 2008 Direktion der Justiz und des Inneren
Des Kantons Zürichs

Postfach
8090 Zürich

Rekursbegehren

Betreffend Vorladung in den Strafvollzug vom 19.5.08

Rechtsbegehren Hiermit stelle ich Antrag zur Sistierung des Straf-Vollzugs und aller rechtstaatlichen Beständen.

Begründung Aufgrund der im Antrag an das Europäische Gericht für Menschenrechte aufgeführten Missbestände, bitte ich Sie um Sistierung aller rechtstaatlichen Bestände, aufgrund der bewussten Organisation einer Aristokratie welches ein Freud Assoziation Syndrom verursacht und eine Unterwanderung des
Rechtsstaates erlaubt.
Jede rechtstaatliche Handlung gegen meine Person, aufgrund der erniedrigenden, bewusst organisierten Bestimmung über das unbewusste meiner Person, verursacht ein Freud Assoziation Syndrom, welches in den Amtspflichten beschrieben wird , als Konsequenz von ungerechten Handlungen.

Ich bitte hiermit um eine Sistierung und verbleibe.

Mit freundlichen Grüßen

Renato Mollo

Beilagen
Kopie Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte
Kopie Antrag Staatsanwaltschaft 12.9.07 & 20.12.07
Kopie Antrag Bundesgericht 30.1.08
Brief Staatsanwaltschaft 28.12.07
Brief Oberstaatsanwaltschaft 2.4.08
Brief Bundesgericht 4.2.08
Rekursbegehren 3.10.06Psychologischer Vergleich : Psychiatrie als Bestimmungszepter..