Der Amtsmissbrauch

durch die Stadtpolizei Illnau-Effretikon und der verantwortungslosen Kantonspolizei des Kantons Zürich in Efrretikon, um eine bestehende Aristokratie zu erhalten und die organisierten Kriminellen, mit ihrem Beistand, für eine Diktatur zu erhalten.
Das fehlende richterliche Gehör und die organisierte Menschenhetze, welche durch die im Sozial- und Rechtstaatlichen Organen angestellten Beamten & -Innen mitorganisiert wurde, bezeugt nur den Tierstaat, der durch die sieben Bundesräte & Innen, die Botschafterin Fr. C. Del Ponte und andere Beamten & -Innen erhalten bleibt, um mit dem Anfangs-Delikt der Aristokratie und ihren eigen kriminellen Handlungen gegen mich und andere, ihre psychische Macht des Freud Assoziation Syndrom, die Persönlichkeitsüberfremdung allen aufzuzwingen, um allen ihre Werte aufzusingen.
Würde die Scientology-Aristokratie verboten oder ein richterliches Gehör mir zugestanden werden, sind die Kriminellen mit der realisierten psychischen Macht entmachtet und bei den Verantwotlichen der Justiz-Organe offengelegt.
Neben den nationalen angeschriebenen, ist die organisierte kriminelle Unterwanderung auch International vorhanden, da das Freud Assoziation Syndrom grenzenlos allen die Persönlichkeitsüberfremdung aufzwingt, oder den Betreffenden vom Europäischen Gericht für Menschenrechte,der UN Missionen und Generalsekretär, dem ICC Prosecutor, der Interpol, der Europol, dem EU-Rat, der WHO, dem Nobel Kommitee und anderen, mit Entlöhnungen, das Stillschweigen erkauft oder das bestehende als Mittel zum Zweck vorgiebt, um mit eigenen kriminellen Handlungen gegen mich, ihre psychische Macht zu realisieren.
Die Nennung der Wahrheit, befreit mich von der Unwahrheit, lässt jedoch die Informierten, weiterhin der Persönlichkeitsüberfremdung unterwerfen, welche jedoch entsprechend dem neuen Versuch, mich zum Knecht im Vorbild zu zwingen, sich mit den entsprechenden Ueberfremdungen, die mich zwingen sollten, bei den Verantwortlichen Kriminellen Beamten & Innen sich zwingend aufsingen.

Der Amtsmissbrauch

durch die Stadtpolizei Illnau-Effretikon und der verantwortungslosen Kantonspolizei des Kantons Zürich in Efrretikon, um eine bestehende Aristokratie zu erhalten und die organisierten Kriminellen, mit ihrem Beistand, für eine Diktatur zu erhalten.
Das fehlende richterliche Gehör und die organisierte Menschenhetze, welche durch die im Sozial- und Rechtstaatlichen Organen angestellten Beamten & -Innen mitorganisiert wurde, bezeugt nur den Tierstaat, der durch die sieben Bundesräte & Innen, die Botschafterin Fr. C. Del Ponte und andere Beamten & -Innen erhalten bleibt, um mit dem Anfangs-Delikt der Aristokratie und ihren eigen kriminellen Handlungen gegen mich und andere, ihre psychische Macht des Freud Assoziation Syndrom, die Persönlichkeitsüberfremdung allen aufzuzwingen, um allen ihre Werte aufzusingen.
Würde die Scientology-Aristokratie verboten oder ein richterliches Gehör mir zugestanden werden, sind die Kriminellen mit der realisierten psychischen Macht entmachtet und bei den Verantwotlichen der Justiz-Organe offengelegt.
Neben den nationalen angeschriebenen, ist die organisierte kriminelle Unterwanderung auch International vorhanden, da das Freud Assoziation Syndrom grenzenlos allen die Persönlichkeitsüberfremdung aufzwingt, oder den Betreffenden vom Europäischen Gericht für Menschenrechte,der UN Missionen und Generalsekretär, dem ICC Prosecutor, der Interpol, der Europol, dem EU-Rat, der WHO, dem Nobel Kommitee und anderen, mit Entlöhnungen, das Stillschweigen erkauft oder das bestehende als Mittel zum Zweck vorgiebt, um mit eigenen kriminellen Handlungen gegen mich, ihre psychische Macht zu realisieren.
Die Nennung der Wahrheit, befreit mich von der Unwahrheit, lässt jedoch die Informierten, weiterhin der Persönlichkeitsüberfremdung unterwerfen, welche jedoch entsprechend dem neuen Versuch, mich zum Knecht im Vorbild zu zwingen, sich mit den entsprechenden Ueberfremdungen, die mich zwingen sollten, bei den Verantwortlichen Kriminellen Beamten & Innen sich zwingend aufsingen.

Der Amtsmissbrauch

durch die Stadtpolizei Illnau-Effretikon und der verantwortungslosen Kantonspolizei des Kantons Zürich in Efrretikon, um eine bestehende Aristokratie zu erhalten und die organisierten Kriminellen, mit ihrem Beistand, für eine Diktatur zu erhalten.
Das fehlende richterliche Gehör und die organisierte Menschenhetze, welche durch die im Sozial- und Rechtstaatlichen Organen angestellten Beamten & -Innen mitorganisiert wurde, bezeugt nur den Tierstaat, der durch die sieben Bundesräte & Innen, die Botschafterin Fr. C. Del Ponte und andere Beamten & -Innen erhalten bleibt, um mit dem Anfangs-Delikt der Aristokratie und ihren eigen kriminellen Handlungen gegen mich und andere, ihre psychische Macht des Freud Assoziation Syndrom, die Persönlichkeitsüberfremdung allen aufzuzwingen, um allen ihre Werte aufzusingen.
Würde die Scientology-Aristokratie verboten oder ein richterliches Gehör mir zugestanden werden, sind die Kriminellen mit der realisierten psychischen Macht entmachtet und bei den Verantwotlichen der Justiz-Organe offengelegt.
Neben den nationalen angeschriebenen, ist die organisierte kriminelle Unterwanderung auch International vorhanden, da das Freud Assoziation Syndrom grenzenlos allen die Persönlichkeitsüberfremdung aufzwingt, oder den Betreffenden vom Europäischen Gericht für Menschenrechte,der UN Missionen und Generalsekretär, dem ICC Prosecutor, der Interpol, der Europol, dem EU-Rat, der WHO, dem Nobel Kommitee und anderen, mit Entlöhnungen, das Stillschweigen erkauft oder das bestehende als Mittel zum Zweck vorgiebt, um mit eigenen kriminellen Handlungen gegen mich, ihre psychische Macht zu realisieren.
Die Nennung der Wahrheit, befreit mich von der Unwahrheit, lässt jedoch die Informierten, weiterhin der Persönlichkeitsüberfremdung unterwerfen, welche jedoch entsprechend dem neuen Versuch, mich zum Knecht im Vorbild zu zwingen, sich mit den entsprechenden Ueberfremdungen, die mich zwingen sollten, bei den Verantwortlichen Kriminellen Beamten & Innen sich zwingend aufsingen.

Die Monarchie im Unbewussten

Alle wurden ein Mittel zum Zweck, des neuen Faschismus, der alle der Herrschaft der Scientology unterwirft, um im Gegenteil der gemeinschaftlichen beschriebenen Völkerrechtlichen Werten, die Eigennützigen Zerstörerischen gelten zu lassen, welche die eigene Integrität des Persönlichkeitsschutzes, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdung mit der Scientology Ideologie, nicht gelten lässt.
Neben den Erfahrungen über den Versuch der Faschisten, zur Organisation des Unbewussten im 2.Weltkrieg, welcher Ron Hubbard sammelte, wurde seinerseits bei den Vorbereitungen und der Realistion seiner Aristokratie, Casa Savoia miteinbezogen, um deren Interesse und Beitrag zu gewinnen, die Aristokratie zu unterstützen,.
Die organisierte Unterwanderung oder Auswahl der Personen, welche aufgrund der ersten Unterwanderung ab der Gründung von Dianetik und Scientology 1956 stattfand, welches mit dem Missbrauch des Volksvertrauens, ein Freud Assoziation Syndrom verursachte und entsprechend den Absichten, die Angesprochenen Ex-Monarchen und Banken, die psychische Macht der Persönlichkeits-Ueberfremdung aufzwang oder als Mittel vorsang, um über das Unbewusste, das Bewusste bestimmen zu können.

Entsprechend den Wertigkeiten und Herrschaften, wurde auch Casa Savoia in Versuchung geführt, ihren ehemaligen Stand, mit einer Hass-Organisation und durch kriminelle Handlungen zu erzwingen, um uns die Ungerechtigkeit mit dem Missbrauch unseres Namens in Unbewusste zu singen , damit alle im Bewussten nach deren Werten singen.

Aufgrund der neuen falschen Herrschaften, welche die religiösen, kultischen Werte nicht respektieren, Ansammlungen generieren und die geltenden Gesetze übertreten, um die Gemeinschaftliche Werte zu treten, ist es Verrat der kultischen Führung oder eine Haas-Organisation, welche durch Scientology realisiert, mit der Unwahrheit diktiert, welche bei allen die Wahrheit regiert, bestimmt und beherrschend versinnt, um das ewige Tier mit neuem Gewand allen aufzuzwingen und die Sklaverei allen aufzusingen.

Die Monarchie im Unbewussten

Alle wurden ein Mittel zum Zweck, des neuen Faschismus, der alle der Herrschaft der Scientology unterwirft, um im Gegenteil der gemeinschaftlichen beschriebenen Völkerrechtlichen Werten, die Eigennützigen Zerstörerischen gelten zu lassen, welche die eigene Integrität des Persönlichkeitsschutzes, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdung mit der Scientology Ideologie, nicht gelten lässt.
Neben den Erfahrungen über den Versuch der Faschisten, zur Organisation des Unbewussten im 2.Weltkrieg, welcher Ron Hubbard sammelte, wurde seinerseits bei den Vorbereitungen und der Realistion seiner Aristokratie, Casa Savoia miteinbezogen, um deren Interesse und Beitrag zu gewinnen, die Aristokratie zu unterstützen,.
Die organisierte Unterwanderung oder Auswahl der Personen, welche aufgrund der ersten Unterwanderung ab der Gründung von Dianetik und Scientology 1956 stattfand, welches mit dem Missbrauch des Volksvertrauens, ein Freud Assoziation Syndrom verursachte und entsprechend den Absichten, die Angesprochenen Ex-Monarchen und Banken, die psychische Macht der Persönlichkeits-Ueberfremdung aufzwang oder als Mittel vorsang, um über das Unbewusste, das Bewusste bestimmen zu können.

Entsprechend den Wertigkeiten und Herrschaften, wurde auch Casa Savoia in Versuchung geführt, ihren ehemaligen Stand, mit einer Hass-Organisation und durch kriminelle Handlungen zu erzwingen, um uns die Ungerechtigkeit mit dem Missbrauch unseres Namens in Unbewusste zu singen , damit alle im Bewussten nach deren Werten singen.

Aufgrund der neuen falschen Herrschaften, welche die religiösen, kultischen Werte nicht respektieren, Ansammlungen generieren und die geltenden Gesetze übertreten, um die Gemeinschaftliche Werte zu treten, ist es Verrat der kultischen Führung oder eine Haas-Organisation, welche durch Scientology realisiert, mit der Unwahrheit diktiert, welche bei allen die Wahrheit regiert, bestimmt und beherrschend versinnt, um das ewige Tier mit neuem Gewand allen aufzuzwingen und die Sklaverei allen aufzusingen.

De Blocher und sis Büechli

Auch missbraucht aufgrund der Persönlichkeits-Überfremdung die ihn traf, als der Gründer der Scientology-Aristokratie umherzog als Bildnismacher, oder als ein Krimineller, der das psychologische, religiöse, kultische, satanische, gesammelte Wissen, zur organisierten kriminellen Unterwanderung einsetzte und Menschen sammelte, entsprechend seinen Absichten, seine Aristokratie allen aufzuzwingen, damit alle dafür singen.
Die Kultischen bodenständigen Werte, welche während des evolutiven Weges, immer die Ungerechtigkeiten beschreiben wollten, oder entsprechend der Tradition, die kultische Bürde des Familiennamens im schöpferische zu erhalten, ihre Wertigkeiten und Erfahrungen beschreiben, damit die zukünftigen Generationen die Grenzen und Wurzeln erhalten, um sich gegen das Tier zu erhalten.
Die Bücher beschreiben auch entsprechend der Zeit, die Stämme und Ränge, um gegen den Tierstaat anzustehen, der den Unterwanderten Sozial- und Rechtsstaat bestätigt, aufgrund des Freud Assoziation Syndroms (oder Ansammlungen), welches bei Ungerechtigkeiten entstehen und uns entsprechend dem Tier diktieren und dirigieren.
Aufgrund der ersten Unterwanderung, welche ab der Gründung von Dianetik und Scientology 1956 stattfand, verursachte eine solcher Missbrauch des Volksvertrauens, ein Freud Assoziation Syndrom, welches mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung bei den Bevölkerungen, um über das Unbewusste, das Bewusste bestimmen zu können, mit den Wertigkeiten, der Regentschaft und Herrschaft, welche ihre kriminelle Organisation allen aufzwangen und auch ihn unterwanderten, als er mit ‚em Büechli’ umherwanderte.
Alle wurden ein Mittel zum Zweck, des neuen Faschismus, der alle der Herrschaft der Scientology unterwirft, um im Gegenteil der gemeinschaftlichen beschriebenen Völkerrechtlichen Werten, die Eigennützigen Zzerstörerischen gelten zu lassen, welche die eigene Integrität des Persönlichkeitsschutzes, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdung mit der Scientology Ideologie, nicht gelten lässt.
Die Überfremdung im Anfang bei jeder Person mit einer kriminellen Ideologie und als Erhalt in der sozialgesellschaftlichen zerstörerischen Entwicklung, mit dem Krieg und bis zum Sklaventourismus gesteigert, wegen dem zerstörerischen Basiswert, welcher sich überall weitergibt, um die Zerstörung zu erhalten, welcher sich mit den ersichtlichen Fakten im Bewussten, der zerstörten Welt, aufgrund des Unbewussten, welches mit Zerstörung Überfremdet, die Welt in die Selbstzerstörung verendet.

Aufgrund der neuen falschen Herrschaften, welche die religiösen, kultischen Werte nicht respektieren, Ansammlungen generieren und die geltenden Gesetze übertreten, um die Gemeinschaftliche Werte zu treten, ist es Verrat der kultischen Führung oder eine Haas-Organisation, welche durch Scientology realisiert, mit der Unwahrheit diktiert, welche bei allen die Wahrheit regiert, bestimmt und beherrschend versinnt, um das ewige Tier mit neuem Gewand allen aufzuzwingen und die Sklaverei allen aufzusingen.
Um mich und die Gesellschaft zu erhalten und wieder ins Rechte zu walten, mit der Nennung der Ungerechtigkeiten , die alle verwalten, um als Geknechteter im Vorbild nicht zu walten, sondern mit der Wahrheit das Gericht gelten zu lassen, um die Bürde und der Schutz der Gesetze vorbildvermittelnd bei allen, durch die Nennung der Wahrheit gelten zu lassen.
Damit in der Zweiseitigkeit des Weges, das Herz wägt und Weisheit die Gerechtigkeit verwaltend, entsprechend den geltenden Gesetzen, in den schöpferischen Ausgleich für alles waltet.

P.S.
Moritz, Carla, Doris, Hans Rudolf, Pascal, Ueli, Micheline, Eveline, Corina und weitere haben auch ihr ‚Büechli’ und wurden seit 1956 unterwandert und missbraucht, für den Bildnisbrauch und kriminellen Lauf, die in jedem Kult ausgeschlossen sind, um die Gemeinschaften im schöpferischen zu erhalten und nicht durch die Zerstörung zu verwalten.

Um das wesentliche für die Emanzipation zu achten, sollte die letzte Seite betrachtet werden, um das Gesetz des Herzens zu achten und um die Werte gelten zu lassen, die alle im gleichwertigen achten, damit das Tier der Zerstörung und des Schweigens endet und nie mehr die Menschheit verachtet.

De Blocher und sis Büechli

Auch missbraucht aufgrund der Persönlichkeits-Überfremdung die ihn traf, als der Gründer der Scientology-Aristokratie umherzog als Bildnismacher, oder als ein Krimineller, der das psychologische, religiöse, kultische, satanische, gesammelte Wissen, zur organisierten kriminellen Unterwanderung einsetzte und Menschen sammelte, entsprechend seinen Absichten, seine Aristokratie allen aufzuzwingen, damit alle dafür singen.
Die Kultischen bodenständigen Werte, welche während des evolutiven Weges, immer die Ungerechtigkeiten beschreiben wollten, oder entsprechend der Tradition, die kultische Bürde des Familiennamens im schöpferische zu erhalten, ihre Wertigkeiten und Erfahrungen beschreiben, damit die zukünftigen Generationen die Grenzen und Wurzeln erhalten, um sich gegen das Tier zu erhalten.
Die Bücher beschreiben auch entsprechend der Zeit, die Stämme und Ränge, um gegen den Tierstaat anzustehen, der den Unterwanderten Sozial- und Rechtsstaat bestätigt, aufgrund des Freud Assoziation Syndroms (oder Ansammlungen), welches bei Ungerechtigkeiten entstehen und uns entsprechend dem Tier diktieren und dirigieren.
Aufgrund der ersten Unterwanderung, welche ab der Gründung von Dianetik und Scientology 1956 stattfand, verursachte eine solcher Missbrauch des Volksvertrauens, ein Freud Assoziation Syndrom, welches mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung bei den Bevölkerungen, um über das Unbewusste, das Bewusste bestimmen zu können, mit den Wertigkeiten, der Regentschaft und Herrschaft, welche ihre kriminelle Organisation allen aufzwangen und auch ihn unterwanderten, als er mit ‚em Büechli’ umherwanderte.
Alle wurden ein Mittel zum Zweck, des neuen Faschismus, der alle der Herrschaft der Scientology unterwirft, um im Gegenteil der gemeinschaftlichen beschriebenen Völkerrechtlichen Werten, die Eigennützigen Zzerstörerischen gelten zu lassen, welche die eigene Integrität des Persönlichkeitsschutzes, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdung mit der Scientology Ideologie, nicht gelten lässt.
Die Überfremdung im Anfang bei jeder Person mit einer kriminellen Ideologie und als Erhalt in der sozialgesellschaftlichen zerstörerischen Entwicklung, mit dem Krieg und bis zum Sklaventourismus gesteigert, wegen dem zerstörerischen Basiswert, welcher sich überall weitergibt, um die Zerstörung zu erhalten, welcher sich mit den ersichtlichen Fakten im Bewussten, der zerstörten Welt, aufgrund des Unbewussten, welches mit Zerstörung Überfremdet, die Welt in die Selbstzerstörung verendet.

Aufgrund der neuen falschen Herrschaften, welche die religiösen, kultischen Werte nicht respektieren, Ansammlungen generieren und die geltenden Gesetze übertreten, um die Gemeinschaftliche Werte zu treten, ist es Verrat der kultischen Führung oder eine Haas-Organisation, welche durch Scientology realisiert, mit der Unwahrheit diktiert, welche bei allen die Wahrheit regiert, bestimmt und beherrschend versinnt, um das ewige Tier mit neuem Gewand allen aufzuzwingen und die Sklaverei allen aufzusingen.
Um mich und die Gesellschaft zu erhalten und wieder ins Rechte zu walten, mit der Nennung der Ungerechtigkeiten , die alle verwalten, um als Geknechteter im Vorbild nicht zu walten, sondern mit der Wahrheit das Gericht gelten zu lassen, um die Bürde und der Schutz der Gesetze vorbildvermittelnd bei allen, durch die Nennung der Wahrheit gelten zu lassen.
Damit in der Zweiseitigkeit des Weges, das Herz wägt und Weisheit die Gerechtigkeit verwaltend, entsprechend den geltenden Gesetzen, in den schöpferischen Ausgleich für alles waltet.

P.S.
Moritz, Carla, Doris, Hans Rudolf, Pascal, Ueli, Micheline, Eveline, Corina und weitere haben auch ihr ‚Büechli’ und wurden seit 1956 unterwandert und missbraucht, für den Bildnisbrauch und kriminellen Lauf, die in jedem Kult ausgeschlossen sind, um die Gemeinschaften im schöpferischen zu erhalten und nicht durch die Zerstörung zu verwalten.

Um das wesentliche für die Emanzipation zu achten, sollte die letzte Seite betrachtet werden, um das Gesetz des Herzens zu achten und um die Werte gelten zu lassen, die alle im gleichwertigen achten, damit das Tier der Zerstörung und des Schweigens endet und nie mehr die Menschheit verachtet.

De Blocher und sis Büechli

Auch missbraucht aufgrund der Persönlichkeits-Überfremdung die ihn traf, als der Gründer der Scientology-Aristokratie umherzog als Bildnismacher, oder als ein Krimineller, der das psychologische, religiöse, kultische, satanische, gesammelte Wissen, zur organisierten kriminellen Unterwanderung einsetzte und Menschen sammelte, entsprechend seinen Absichten, seine Aristokratie allen aufzuzwingen, damit alle dafür singen.
Die Kultischen bodenständigen Werte, welche während des evolutiven Weges, immer die Ungerechtigkeiten beschreiben wollten, oder entsprechend der Tradition, die kultische Bürde des Familiennamens im schöpferische zu erhalten, ihre Wertigkeiten und Erfahrungen beschreiben, damit die zukünftigen Generationen die Grenzen und Wurzeln erhalten, um sich gegen das Tier zu erhalten.
Die Bücher beschreiben auch entsprechend der Zeit, die Stämme und Ränge, um gegen den Tierstaat anzustehen, der den Unterwanderten Sozial- und Rechtsstaat bestätigt, aufgrund des Freud Assoziation Syndroms (oder Ansammlungen), welches bei Ungerechtigkeiten entstehen und uns entsprechend dem Tier diktieren und dirigieren.
Aufgrund der ersten Unterwanderung, welche ab der Gründung von Dianetik und Scientology 1956 stattfand, verursachte eine solcher Missbrauch des Volksvertrauens, ein Freud Assoziation Syndrom, welches mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung bei den Bevölkerungen, um über das Unbewusste, das Bewusste bestimmen zu können, mit den Wertigkeiten, der Regentschaft und Herrschaft, welche ihre kriminelle Organisation allen aufzwangen und auch ihn unterwanderten, als er mit ‚em Büechli’ umherwanderte.
Alle wurden ein Mittel zum Zweck, des neuen Faschismus, der alle der Herrschaft der Scientology unterwirft, um im Gegenteil der gemeinschaftlichen beschriebenen Völkerrechtlichen Werten, die Eigennützigen Zzerstörerischen gelten zu lassen, welche die eigene Integrität des Persönlichkeitsschutzes, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdung mit der Scientology Ideologie, nicht gelten lässt.
Die Überfremdung im Anfang bei jeder Person mit einer kriminellen Ideologie und als Erhalt in der sozialgesellschaftlichen zerstörerischen Entwicklung, mit dem Krieg und bis zum Sklaventourismus gesteigert, wegen dem zerstörerischen Basiswert, welcher sich überall weitergibt, um die Zerstörung zu erhalten, welcher sich mit den ersichtlichen Fakten im Bewussten, der zerstörten Welt, aufgrund des Unbewussten, welches mit Zerstörung Überfremdet, die Welt in die Selbstzerstörung verendet.

Aufgrund der neuen falschen Herrschaften, welche die religiösen, kultischen Werte nicht respektieren, Ansammlungen generieren und die geltenden Gesetze übertreten, um die Gemeinschaftliche Werte zu treten, ist es Verrat der kultischen Führung oder eine Haas-Organisation, welche durch Scientology realisiert, mit der Unwahrheit diktiert, welche bei allen die Wahrheit regiert, bestimmt und beherrschend versinnt, um das ewige Tier mit neuem Gewand allen aufzuzwingen und die Sklaverei allen aufzusingen.
Um mich und die Gesellschaft zu erhalten und wieder ins Rechte zu walten, mit der Nennung der Ungerechtigkeiten , die alle verwalten, um als Geknechteter im Vorbild nicht zu walten, sondern mit der Wahrheit das Gericht gelten zu lassen, um die Bürde und der Schutz der Gesetze vorbildvermittelnd bei allen, durch die Nennung der Wahrheit gelten zu lassen.
Damit in der Zweiseitigkeit des Weges, das Herz wägt und Weisheit die Gerechtigkeit verwaltend, entsprechend den geltenden Gesetzen, in den schöpferischen Ausgleich für alles waltet.

P.S.
Moritz, Carla, Doris, Hans Rudolf, Pascal, Ueli, Micheline, Eveline, Corina und weitere haben auch ihr ‚Büechli’ und wurden seit 1956 unterwandert und missbraucht, für den Bildnisbrauch und kriminellen Lauf, die in jedem Kult ausgeschlossen sind, um die Gemeinschaften im schöpferischen zu erhalten und nicht durch die Zerstörung zu verwalten.

Um das wesentliche für die Emanzipation zu achten, sollte die letzte Seite betrachtet werden, um das Gesetz des Herzens zu achten und um die Werte gelten zu lassen, die alle im gleichwertigen achten, damit das Tier der Zerstörung und des Schweigens endet und nie mehr die Menschheit verachtet.

Das kollektive Unbewusste

Die Himmelsstationen ( Buch, T.S.B.), die Seelen, der Geist, das Übersinnliche, das Geistliche und jede Wertegruppe hat den entsprechenden Begriff dafür.
Die Persönlichkeits-Überfremdung, das Freud Assoziation Syndrom, welches nur im Kriegszustand und bei organisierter krimineller Unterwanderung des Sozial- & Rechtstaatlichen besteht.
Die kriminellen Handlungen, welche das Freud Assoziation Syndrom verursachen zu nennen, entmachtet die psychische Macht der Persönlichkeits-Überfremdung, welche bei jedem Menschen entsteht und besteht.
Das kollektive Unbewusste, das eigene Unbewusste mit den Überfremdungen von Dritten, welche auch ihr kollektives Unbewusstes tragen und alle Menschen einbeziehen, mit der Basis der ersten kriminellen Handlung, alle den Kriminellen als Regierende zu unterwerfen.
Die Ungerechtigkeiten zu nennen und zu verbieten, welche beim eigenen Unbewussten als Überfremdungen erniedrigend wirken, lässt das Kollektive Unbewussten, die Summe der Libido-Syndrome, die gesammelt wurden und eine posttraumatische Wiederholung der Ungerechtigkeiten darlegen verfliegen und vorbildvermittelnd, entstehen Ausgleichsuchende Libido-Syndrome, welche den Ausgleich zum Schutz aller erreichen möchten und bei allen die vielseitigen kollektiven Unbewussten, verfliegen lassen, um entsprechend den Völkerrechtlichen Werte, der UNO Charta und Pakte, sowie weitere Verträge und Pakte, welche entsprechend der Menge der Menschen , welche mit ihrem Glauben die Gesetze bei allen erhalten, mit quantenphysikalischen Schöpfungs-Ausgleichs-Erhalt, alle in den Schutz der Schöpfung versetzt, verwalten.

Mit der Realität der Musik, verfliegen die Überfremdungen, die das kollektive Unbewusste auf mich legt über das gegenseitige Geschlecht in meinem Weg, welche durch die Wahrheit der Musik über das Unbewusste geweckt, die eigene Unwahrheit, die gesammelten negativen Ionen verliert und zu verwerfen, welche die Menschen als Poetinnen und Poeten befreit, von der Dunklen Macht der Zerstörungswerte, welche uns die Poesie versinnen und bestimmen.

Und mir nicht mehr aufgezwungen werden kann, da die Erkenntnis der Wahrheit, mich im Vorbild befreit von der Unwahrheit, die alle belegt für deren Weg.

Das kollektive Unbewusste

Die Himmelsstationen ( Buch, T.S.B.), die Seelen, der Geist, das Übersinnliche, das Geistliche und jede Wertegruppe hat den entsprechenden Begriff dafür.
Die Persönlichkeits-Überfremdung, das Freud Assoziation Syndrom, welches nur im Kriegszustand und bei organisierter krimineller Unterwanderung des Sozial- & Rechtstaatlichen besteht.
Die kriminellen Handlungen, welche das Freud Assoziation Syndrom verursachen zu nennen, entmachtet die psychische Macht der Persönlichkeits-Überfremdung, welche bei jedem Menschen entsteht und besteht.
Das kollektive Unbewusste, das eigene Unbewusste mit den Überfremdungen von Dritten, welche auch ihr kollektives Unbewusstes tragen und alle Menschen einbeziehen, mit der Basis der ersten kriminellen Handlung, alle den Kriminellen als Regierende zu unterwerfen.
Die Ungerechtigkeiten zu nennen und zu verbieten, welche beim eigenen Unbewussten als Überfremdungen erniedrigend wirken, lässt das Kollektive Unbewussten, die Summe der Libido-Syndrome, die gesammelt wurden und eine posttraumatische Wiederholung der Ungerechtigkeiten darlegen verfliegen und vorbildvermittelnd, entstehen Ausgleichsuchende Libido-Syndrome, welche den Ausgleich zum Schutz aller erreichen möchten und bei allen die vielseitigen kollektiven Unbewussten, verfliegen lassen, um entsprechend den Völkerrechtlichen Werte, der UNO Charta und Pakte, sowie weitere Verträge und Pakte, welche entsprechend der Menge der Menschen , welche mit ihrem Glauben die Gesetze bei allen erhalten, mit quantenphysikalischen Schöpfungs-Ausgleichs-Erhalt, alle in den Schutz der Schöpfung versetzt, verwalten.

Mit der Realität der Musik, verfliegen die Überfremdungen, die das kollektive Unbewusste auf mich legt über das gegenseitige Geschlecht in meinem Weg, welche durch die Wahrheit der Musik über das Unbewusste geweckt, die eigene Unwahrheit, die gesammelten negativen Ionen verliert und zu verwerfen, welche die Menschen als Poetinnen und Poeten befreit, von der Dunklen Macht der Zerstörungswerte, welche uns die Poesie versinnen und bestimmen.

Und mir nicht mehr aufgezwungen werden kann, da die Erkenntnis der Wahrheit, mich im Vorbild befreit von der Unwahrheit, die alle belegt für deren Weg.