Petition

Nicht das Unwahre Wort,
welches Angesammelt,
das Freud Assoziation Syndrom allen aufsingt
und das Tier,
mit dem Krieg uns aufzwingt,
somdern das eigene Gericht,
welches den Menschen wahr erhält,
damit die errungenen Schöpfungswerte,
für jedes menschliche Verhalten,
den Friedensweg darlegen,
mit dem Respektvollen Walten…..

Petition

Nicht das Unwahre Wort,
welches Angesammelt,
das Freud Assoziation Syndrom allen aufsingt
und das Tier,
mit dem Krieg uns aufzwingt,
somdern das eigene Gericht,
welches den Menschen wahr erhält,
damit die errungenen Schöpfungswerte,
für jedes menschliche Verhalten,
den Friedensweg darlegen,
mit dem Respektvollen Walten…..

Befleckt Ihr mich und setzt mich in Haft…

befleckt, Ihr euch selber oder werdet in Haft gesetzt, vorbildvermittelnd wie ich.
Ich wurde am 19.Mai 2010 verhaftet, wegen dem Verdacht, welcher durch Einzelne Kriminelle Beamte aufgezwungen wurde und durch die Unterwanderung der Kriminellen, welche die Aristokratie-Köpfe darstellen und die Weichen am Paradeplatz für deren Interessen, stellen für den Volks-Verrat.
Während der Haft im Gefängis Zürich ( GFZ), habe ich diese Fakten und weiters, schriftlich & persönlich direkt oder über die Gegensprechanlage,
der BM- Fahnund Stpd Zürich, dem Erkennungsdienst KaPo Zürich, Der Arrestanten-Anahme KaPo Zürich, dem Polizeigefängis Kapo Zürich, der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl, dem Anwalt, dem Bundesverwaltungsgericht, dem Gefängnisleiter & Vollzugsbeamten & Gefängnis-Insassen GFZ, dem Psychiartrisch Psycholodischen Dienst PPD, den USZ Aerzten & Pfleger, der Bundesversammlung, dem Regierungssrat der Sicherheitsdirekltion & des Innern und Justiz des Kantons Zürich, div. Stadtammannen, dem Obergericht, dem Oberrichter, dem Italienisches Generalkonsulat Zürich, der FIFA, dem Sozial-Betreuung Vollzugsdirektion, der Bundes , dem Europäischen Gericht für Menschenrechte (Strassburg), dem International Criminal Court (Den Haag), der Bundeskanzlei, dem Papst & Kardinäle (Vatikanstadt), den Nato Mitglied-Nationen (Brüssel), UNO Genf ( Generalsecretary, Security Council, Member & Not-Member, Petition)
mitgeteilt
Die Haftentlassung fand heute statt, da Neben der Untersuchungshaft, Umwandlungsanordungen für Ersatzfreiheitsstrafen aufgezwungen wurden,. mit Verweigerung der Gerichtsverfügungen für 17 Tage a Fr- 100.–/ Tag, des Stadtrichteramtes Stadt Zürich und der Vollzugsbeamten GFZ,
welches neben dem Bestehenden Freud Assoziation Syndrom, dass alle Bevölkerungen behaftet und durch Persönlichkeits-Überfremdungen bei jeder Person, Bestand hat, mit den weiteren Ungerechtigkeiten, die durch organisierte kriminelle Handlungen, durch das PPD und Unbekannten Dritten Beamte & Nicht-Beamte, bei allen Menschen, mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung Bestand erhielt, jeweils mit den Mitteilungen zu entmachten und damit zu den Verantwortungsträgern zurückzuweisen.
Mensch zu bleiben ist es,
das eigene bereits realisierten Gericht ( Unschulds-Bestätigung im Tragformat), welches die Unabhängigkeit und den Schutz in der Wahrheit gibt, mit den Vermittlungen davon und neuen Wahrheiten der kriminelle Handlungen, welche das Tier generiert und erhält und sich mit Persönlichkeits-Überfremungen in den 5. Sinnen aufzwingt und alle zum Dienst zwingt,
den Schrift-Empfängern, die Möglichkeit zum Eigenen Gericht zu geben,
dass entsprechend der erfahrenen Wahheit, welche die Unwahrheit wegweist,
selbst die Weisheit zu Erhalten entsteht und besteht,
der Gemeinschaftlichen Werte, welche alle schöpferisch als Menschen erhalten
und nicht zu Sklaven, Nutz- & Versuchtieren im Erhalt, der Zerstörerischen Werte verwalten.

Befleckt Ihr mich und setzt mich in Haft…

befleckt, Ihr euch selber oder werdet in Haft gesetzt, vorbildvermittelnd wie ich.
Ich wurde am 19.Mai 2010 verhaftet, wegen dem Verdacht, welcher durch Einzelne Kriminelle Beamte aufgezwungen wurde und durch die Unterwanderung der Kriminellen, welche die Aristokratie-Köpfe darstellen und die Weichen am Paradeplatz für deren Interessen, stellen für den Volks-Verrat.
Während der Haft im Gefängis Zürich ( GFZ), habe ich diese Fakten und weiters, schriftlich & persönlich direkt oder über die Gegensprechanlage,
der BM- Fahnund Stpd Zürich, dem Erkennungsdienst KaPo Zürich, Der Arrestanten-Anahme KaPo Zürich, dem Polizeigefängis Kapo Zürich, der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl, dem Anwalt, dem Bundesverwaltungsgericht, dem Gefängnisleiter & Vollzugsbeamten & Gefängnis-Insassen GFZ, dem Psychiartrisch Psycholodischen Dienst PPD, den USZ Aerzten & Pfleger, der Bundesversammlung, dem Regierungssrat der Sicherheitsdirekltion & des Innern und Justiz des Kantons Zürich, div. Stadtammannen, dem Obergericht, dem Oberrichter, dem Italienisches Generalkonsulat Zürich, der FIFA, dem Sozial-Betreuung Vollzugsdirektion, der Bundes , dem Europäischen Gericht für Menschenrechte (Strassburg), dem International Criminal Court (Den Haag), der Bundeskanzlei, dem Papst & Kardinäle (Vatikanstadt), den Nato Mitglied-Nationen (Brüssel), UNO Genf ( Generalsecretary, Security Council, Member & Not-Member, Petition)
mitgeteilt
Die Haftentlassung fand heute statt, da Neben der Untersuchungshaft, Umwandlungsanordungen für Ersatzfreiheitsstrafen aufgezwungen wurden,. mit Verweigerung der Gerichtsverfügungen für 17 Tage a Fr- 100.–/ Tag, des Stadtrichteramtes Stadt Zürich und der Vollzugsbeamten GFZ,
welches neben dem Bestehenden Freud Assoziation Syndrom, dass alle Bevölkerungen behaftet und durch Persönlichkeits-Überfremdungen bei jeder Person, Bestand hat, mit den weiteren Ungerechtigkeiten, die durch organisierte kriminelle Handlungen, durch das PPD und Unbekannten Dritten Beamte & Nicht-Beamte, bei allen Menschen, mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung Bestand erhielt, jeweils mit den Mitteilungen zu entmachten und damit zu den Verantwortungsträgern zurückzuweisen.
Mensch zu bleiben ist es,
das eigene bereits realisierten Gericht ( Unschulds-Bestätigung im Tragformat), welches die Unabhängigkeit und den Schutz in der Wahrheit gibt, mit den Vermittlungen davon und neuen Wahrheiten der kriminelle Handlungen, welche das Tier generiert und erhält und sich mit Persönlichkeits-Überfremungen in den 5. Sinnen aufzwingt und alle zum Dienst zwingt,
den Schrift-Empfängern, die Möglichkeit zum Eigenen Gericht zu geben,
dass entsprechend der erfahrenen Wahheit, welche die Unwahrheit wegweist,
selbst die Weisheit zu Erhalten entsteht und besteht,
der Gemeinschaftlichen Werte, welche alle schöpferisch als Menschen erhalten
und nicht zu Sklaven, Nutz- & Versuchtieren im Erhalt, der Zerstörerischen Werte verwalten.

Befleckt Ihr mich und setzt mich in Haft…

befleckt, Ihr euch selber oder werdet in Haft gesetzt, vorbildvermittelnd wie ich.
Ich wurde am 19.Mai 2010 verhaftet, wegen dem Verdacht, welcher durch Einzelne Kriminelle Beamte aufgezwungen wurde und durch die Unterwanderung der Kriminellen, welche die Aristokratie-Köpfe darstellen und die Weichen am Paradeplatz für deren Interessen, stellen für den Volks-Verrat.
Während der Haft im Gefängis Zürich ( GFZ), habe ich diese Fakten und weiters, schriftlich & persönlich direkt oder über die Gegensprechanlage,
der BM- Fahnund Stpd Zürich, dem Erkennungsdienst KaPo Zürich, Der Arrestanten-Anahme KaPo Zürich, dem Polizeigefängis Kapo Zürich, der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl, dem Anwalt, dem Bundesverwaltungsgericht, dem Gefängnisleiter & Vollzugsbeamten & Gefängnis-Insassen GFZ, dem Psychiartrisch Psycholodischen Dienst PPD, den USZ Aerzten & Pfleger, der Bundesversammlung, dem Regierungssrat der Sicherheitsdirekltion & des Innern und Justiz des Kantons Zürich, div. Stadtammannen, dem Obergericht, dem Oberrichter, dem Italienisches Generalkonsulat Zürich, der FIFA, dem Sozial-Betreuung Vollzugsdirektion, der Bundes , dem Europäischen Gericht für Menschenrechte (Strassburg), dem International Criminal Court (Den Haag), der Bundeskanzlei, dem Papst & Kardinäle (Vatikanstadt), den Nato Mitglied-Nationen (Brüssel), UNO Genf ( Generalsecretary, Security Council, Member & Not-Member, Petition)
mitgeteilt
Die Haftentlassung fand heute statt, da Neben der Untersuchungshaft, Umwandlungsanordungen für Ersatzfreiheitsstrafen aufgezwungen wurden,. mit Verweigerung der Gerichtsverfügungen für 17 Tage a Fr- 100.–/ Tag, des Stadtrichteramtes Stadt Zürich und der Vollzugsbeamten GFZ,
welches neben dem Bestehenden Freud Assoziation Syndrom, dass alle Bevölkerungen behaftet und durch Persönlichkeits-Überfremdungen bei jeder Person, Bestand hat, mit den weiteren Ungerechtigkeiten, die durch organisierte kriminelle Handlungen, durch das PPD und Unbekannten Dritten Beamte & Nicht-Beamte, bei allen Menschen, mit der entsprechenden Persönlichkeits-Überfremdung Bestand erhielt, jeweils mit den Mitteilungen zu entmachten und damit zu den Verantwortungsträgern zurückzuweisen.
Mensch zu bleiben ist es,
das eigene bereits realisierten Gericht ( Unschulds-Bestätigung im Tragformat), welches die Unabhängigkeit und den Schutz in der Wahrheit gibt, mit den Vermittlungen davon und neuen Wahrheiten der kriminelle Handlungen, welche das Tier generiert und erhält und sich mit Persönlichkeits-Überfremungen in den 5. Sinnen aufzwingt und alle zum Dienst zwingt,
den Schrift-Empfängern, die Möglichkeit zum Eigenen Gericht zu geben,
dass entsprechend der erfahrenen Wahheit, welche die Unwahrheit wegweist,
selbst die Weisheit zu Erhalten entsteht und besteht,
der Gemeinschaftlichen Werte, welche alle schöpferisch als Menschen erhalten
und nicht zu Sklaven, Nutz- & Versuchtieren im Erhalt, der Zerstörerischen Werte verwalten.