Ein Knecht im Vorbild, mit unseren Bürden

war die Konsequenz der Unwahrheit, die Unwahrheit aufzubürden , um alle nach gleichem Vorbild zu Bürden, damit die Ungerchtigkeit regiert.
Nach gleichem Vorbild , wie vor 100 Jahren und danach, sind die Erbsünden sich am erhalten, entsprechend der Zeit angepasst, aber mit der Wiederholung der gleichen Sünden, welche mit Vergleichen , in allen Kulten beschrieben sind und die Zerstörung als Regent erhalten.
Mit den Bemühungen während der Nazionalsozialistischen Zeit, das menschliche Zentrum, welches gem. Marx und Kultischen Vergleichen, das Vorbild darstellt welches die Gerechtigkeit, im Vorbild für alle erhaltet, jedoch aufgrund der Ungerechtigkeit im Anfang, die körperliche und geistige Unversertheit zu schädigen, welches die Menschen weiterhin schädigte, die Bürden, die Ungerechtigkeit, die verursachte Persönlichkeitsüberfremdung daraus, als Mittel zum Zweck, zu betrachten, weiterhin das Tier zu achten und grenzenlos alles zu nutzen , um alle zu stutzen.
Die Liegenschaft an der Hornergasse 15 und an der Löwenstrasse, sind Liegenschaften, welche genutzt werden, um entsprechend den gesammelten Vorbildern, weiterhin die Sklaverei, neu erwählten Knechten aufzubürden.
Welches seit langem mit der bösartigen Enteignung von Liegenschaften, die Bürdenträger der Gesetze, welche mit der Polizeiorganen den Erhalt im Schöpferischen setzten zu unterwandern und die verursachten Persönlichkeitsüberfremdungen, die summierte Unwahrheit, mit ihren gierigen Werten allen auflegten und den 2. Weltkrieg verursachten.
Der Anfang, im Vorbild zu enden , welches alle mit der Unwahrheit endete..
Die kriminellen Handlungen, welche ich erlitt wurden dem Bezirksgericht, dem Obergericht, dem Bundesgericht, den Polizeiorganen und der SVA angezeigt und von allen Amtstellen, mit der Rechtsverweigerung erhalten, damit das Tier uns von neuem verwaltet.
Und die Errungenen Werte, nur als leuenbergisches Bildnis erhaltet..
Um diese Werte nicht im Vorbild zu tragen, habe ich es der Regierungsrats-Sekretärin vorgetragen, mit der Anmeldung für eine Wohnung und offenlegung, der finanziellen Zerstörung, welche durch die Rechtsverweigerung entstand, damit entsprechend den Amtspflicheten gehandelt wird und nicht weiterhin das Tier regiert ..

Ein Knecht im Vorbild, mit unseren Bürden

war die Konsequenz der Unwahrheit, die Unwahrheit aufzubürden , um alle nach gleichem Vorbild zu Bürden, damit die Ungerchtigkeit regiert.
Nach gleichem Vorbild , wie vor 100 Jahren und danach, sind die Erbsünden sich am erhalten, entsprechend der Zeit angepasst, aber mit der Wiederholung der gleichen Sünden, welche mit Vergleichen , in allen Kulten beschrieben sind und die Zerstörung als Regent erhalten.
Mit den Bemühungen während der Nazionalsozialistischen Zeit, das menschliche Zentrum, welches gem. Marx und Kultischen Vergleichen, das Vorbild darstellt welches die Gerechtigkeit, im Vorbild für alle erhaltet, jedoch aufgrund der Ungerechtigkeit im Anfang, die körperliche und geistige Unversertheit zu schädigen, welches die Menschen weiterhin schädigte, die Bürden, die Ungerechtigkeit, die verursachte Persönlichkeitsüberfremdung daraus, als Mittel zum Zweck, zu betrachten, weiterhin das Tier zu achten und grenzenlos alles zu nutzen , um alle zu stutzen.
Die Liegenschaft an der Hornergasse 15 und an der Löwenstrasse, sind Liegenschaften, welche genutzt werden, um entsprechend den gesammelten Vorbildern, weiterhin die Sklaverei, neu erwählten Knechten aufzubürden.
Welches seit langem mit der bösartigen Enteignung von Liegenschaften, die Bürdenträger der Gesetze, welche mit der Polizeiorganen den Erhalt im Schöpferischen setzten zu unterwandern und die verursachten Persönlichkeitsüberfremdungen, die summierte Unwahrheit, mit ihren gierigen Werten allen auflegten und den 2. Weltkrieg verursachten.
Der Anfang, im Vorbild zu enden , welches alle mit der Unwahrheit endete..
Die kriminellen Handlungen, welche ich erlitt wurden dem Bezirksgericht, dem Obergericht, dem Bundesgericht, den Polizeiorganen und der SVA angezeigt und von allen Amtstellen, mit der Rechtsverweigerung erhalten, damit das Tier uns von neuem verwaltet.
Und die Errungenen Werte, nur als leuenbergisches Bildnis erhaltet..
Um diese Werte nicht im Vorbild zu tragen, habe ich es der Regierungsrats-Sekretärin vorgetragen, mit der Anmeldung für eine Wohnung und offenlegung, der finanziellen Zerstörung, welche durch die Rechtsverweigerung entstand, damit entsprechend den Amtspflicheten gehandelt wird und nicht weiterhin das Tier regiert ..

Zur Entlastung der Kriegslasten

—– Original Message —–
From: <postmaster.vbs@gs-vbs.admin.ch>

To: <renato.mollo@gmail.com>

Sent: Tuesday, June 21, 2011 1:27 PM

Subject:
Bestätigung: Ihre Anfrage an ‚Kommunikation VBS‘ wurde verschickt
Gesendet am21. Jun 2011 um 13:27

Betrifft: Freud Assoziation Syndrom
——————————————–
welches durch Scientology Internationalverursacht mit der Nennung von mir als zentrum, welches durch mich am 30.1.08, beim Bundesgericht, Bundesrichter Hr. Dr. Raselli, mit schriftlicher Beschwerde Antrag angezeigt. Aufgrund dem fehlenden richterlichem Gehör, besteht weiterhin eine aristokratische Unterwanderung, welches die Rechtslosigkeit der Bevölkerungen aufzwingt und seit dem 30.1.08, neue kriminelle Handlungen realisiert.

http://anti-aristokratie.blogspot.com/

——————————————–

Vielen Dank für Ihre Mitteilung

Zur Entlastung der Kriegslasten

—– Original Message —–
From: <postmaster.vbs@gs-vbs.admin.ch>

To: <renato.mollo@gmail.com>

Sent: Tuesday, June 21, 2011 1:27 PM

Subject:
Bestätigung: Ihre Anfrage an ‚Kommunikation VBS‘ wurde verschickt
Gesendet am21. Jun 2011 um 13:27

Betrifft: Freud Assoziation Syndrom
——————————————–
welches durch Scientology Internationalverursacht mit der Nennung von mir als zentrum, welches durch mich am 30.1.08, beim Bundesgericht, Bundesrichter Hr. Dr. Raselli, mit schriftlicher Beschwerde Antrag angezeigt. Aufgrund dem fehlenden richterlichem Gehör, besteht weiterhin eine aristokratische Unterwanderung, welches die Rechtslosigkeit der Bevölkerungen aufzwingt und seit dem 30.1.08, neue kriminelle Handlungen realisiert.

http://anti-aristokratie.blogspot.com/

——————————————–

Vielen Dank für Ihre Mitteilung

Zur Entlastung der Kriegslasten

—– Original Message —–
From: <postmaster.vbs@gs-vbs.admin.ch>

To: <renato.mollo@gmail.com>

Sent: Tuesday, June 21, 2011 1:27 PM

Subject:
Bestätigung: Ihre Anfrage an ‚Kommunikation VBS‘ wurde verschickt
Gesendet am21. Jun 2011 um 13:27

Betrifft: Freud Assoziation Syndrom
——————————————–
welches durch Scientology Internationalverursacht mit der Nennung von mir als zentrum, welches durch mich am 30.1.08, beim Bundesgericht, Bundesrichter Hr. Dr. Raselli, mit schriftlicher Beschwerde Antrag angezeigt. Aufgrund dem fehlenden richterlichem Gehör, besteht weiterhin eine aristokratische Unterwanderung, welches die Rechtslosigkeit der Bevölkerungen aufzwingt und seit dem 30.1.08, neue kriminelle Handlungen realisiert.

http://anti-aristokratie.blogspot.com/

——————————————–

Vielen Dank für Ihre Mitteilung

Das Gold des 2. Weltkrieges

welches durch die UBS AG unterschlagen wurde war nach dem 2.weltkrieg geltend, um deren Gier zu erhalten, um die Bestohlenen und gleichwertige zu verwalten. Die schleichende unterwanderung der Schweiz fand vor dem Krieg statt, mit der bösartigen Aneignung und Enteignung von Liegenschaften, welches die Eigentümer und die Bevölkerungen knechtete , die verursachte PersönlichKeitsüberfremdungen, als Mittel zum Zweck fÜr de Diktatur zu erleiden und bis heute durch die Kriminellen der UBS AG erhalten blieb. Der beschriebene Versuch, im Post-Eintrag „Kriegsherd schweiz“, „Union Bessene Schweiz“ und weiteren Einträge, wurde zur „Truhe der Pandora“, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdungen, Welches den Menschen mit dem Tier endete und alle in den Krieg wendete, bis die unterschlagenen Liegenschaften zurÜckerstattet werden.

Das Gold des 2. Weltkrieges

welches durch die UBS AG unterschlagen wurde war nach dem 2.weltkrieg geltend, um deren Gier zu erhalten, um die Bestohlenen und gleichwertige zu verwalten. Die schleichende unterwanderung der Schweiz fand vor dem Krieg statt, mit der bösartigen Aneignung und Enteignung von Liegenschaften, welches die Eigentümer und die Bevölkerungen knechtete , die verursachte PersönlichKeitsüberfremdungen, als Mittel zum Zweck fÜr de Diktatur zu erleiden und bis heute durch die Kriminellen der UBS AG erhalten blieb. Der beschriebene Versuch, im Post-Eintrag „Kriegsherd schweiz“, „Union Bessene Schweiz“ und weiteren Einträge, wurde zur „Truhe der Pandora“, aufgrund der Persönlichkeitsüberfremdungen, Welches den Menschen mit dem Tier endete und alle in den Krieg wendete, bis die unterschlagenen Liegenschaften zurÜckerstattet werden.