Giudizio per il futuro

dopo che ho trovato, il terrorista, che si dichiara, a Barbaresco, con l’idennità presentata, di Cortese Giuseppe .it, con la sua cosca, mettendo in coezione, con le vittime del attentato, del 1971 al Faro, della frazione Zolfara e Foresta, nel comune di Rossano, l’umanità,
che ha creato con il fucile, in servizio, del assasino di Elisabetta II, che porta i vestiti suoi, con altri membri del attentato a Ibiza, del 1970, presentando con loro a Zurigo, l’idennità, di Michelangelo Morelli, dichiarata alla delegazione di Spiaggia e la Marina Militare italiana, lo spaccio di bevande e reati d’invasione, sul concilio di sicurezza e le nazioni unite e ritrova, con questa verità scritta, la neutralità giuridicha,
con e per la maggioranza .. entrambi la maggioranza e la verità, che dichiara la massa del spazio, per il futuro del umanità, in verità ..

La roulotte americana Overland

che era presente, come ausilio al attentato, di JF Kennedy a Denver e nel campeggio di Zurigo, gira il mondo e presenta, nel presente, del campeggio spagnuolo a Sibari, le raccolte della deficenza, che mi dichiara la coezione, sui tuoi e miei sensi e ritrova, con la maggioranza, la coscienza e la verità della scienza .. ritrovando con il sequestro, della roulotte, per la disponibilità della CIA, la libertà, per Denver e l’umanità ..

Der Frieden und die Windsor’s

oder andere Monarchen, sind im Gegenteil, zur Wahrheit des Friedens oder der Mehrheit, aller Bevölkerungen und suchen das Gegenteil, des Friedens, mit organisierten Handlungen, seit 1951, dass hiermit die Anklage und der Befehl, sich gegen die Monarchen und deren Gegenteil, zum Frieden, vor den Sicherheitsrat und alle Nationen, sich setzt, aufgrund den gegenwärtigen Bemühungen, von den angeklagten Monarchen, im Mittelmeer und an anderen Orten, deren mindere degenerierende Wahrheit, der Mehrheit aller Bevölkerungen und deren Wahrheit weiterhin aufzusetzen .. damit nicht die Wahrheit, der Mehrheit, die Masse der Mehrheit einsetzt ..

Scientology Mail Propaganda mit Völkermord

—-Ursprüngliche Nachricht—-

Von : dsa@utzi.ch Datum : 19/05/2008 – 18:03 (CEST) An : renato.mollo@bluewin.ch

Betreff : AW: Verschiedene Anrufe

Sehr geehrter Herr Mollo
Verleumdung: Hatten sie nicht in einem Telefonat mit der Scientology Kirche Zürich gesagt, dass Her Stettler ein Krimineller sei? Zudem werfen Sie uns vor, dass wir einen „psychischen Mordversuch“ an Ihnen unternommen haben.
In der Zwischenzeit haben Sie auch in der Scientology Kirche in Basel und Bern angerufen. Dann auch in der Scientology Mission in Glattbrugg und erneut wieder bei der Scientology Kirche in Zürich.
Wir respektieren die Bundesverfassung, die Menschenrechte und wir halten uns ans Gesetzt.
Ich wiederhole hier nochmals:
Danke für Ihre Mitteilungen. Dies ist zur Kenntnis genommen worden.
Wir wünschen keine weiteren Besuche oder Kontaktaufnahme.
Sollte dies so weitergehen wie bis anhin, sehen wir uns leider gezwungen dies den entsprechenden Behörden zu melden.
Mit freundlichen Grüssen
M. Utzinger

—–Ursprüngliche Nachricht—–

VON: renato.mollo@bluewin.ch [mailto:renato.mollo@bluewin.ch] GESENDET: Montag, 19. Mai 2008 15:47

AN: dsa@utzi.ch

BETREFF: AW: Verschiedene Anrufe
Sehr geehrter Hr. Utzinger
in welcher Art verleumde ich Sie ?
mfg Renato Mollo
tel. 077 4214694 anti-aristokratie.blogspot.com/

—-Ursprüngliche Nachricht—-

Von: dsa@utzi.ch Datum: 14.05.2008 15:09

An: <renato.mollo@bluewin.ch>

Betreff: Verschiedene Anrufe
Sehr geehrter Herr Mollo Sie haben uns mehrmals telefonich, per E-Mail und auch mit einem Besuch kontaktiert.
Wir haben Ihre Botschaft zur Kentnis genommen und weisen Sie darauf hin, dass wir Verleumdungen und Drohungen nicht akzeptieren können. Wir fordern Sie auf uns nicht weiter zu kontaktieren, weder per Telefon noch sonst.

Wer ist Gott,

habe ich heute bei der SVA Zürich gefragt, entsprechend meinen schriftlichen Anfragen, aufgrund des Eintrages, bei den persönlichen Angaben für Auszahlungen von SVA Leistungen, eines fremden Bank-Konto’s, welches durch Unbekannte in der SVA, ohne Rechtsmittel, seit über einem Jahr aufgezwungen wurde und durch den Sachbearbeiter, nicht beantwortet werden konnte und nach dem Gespräch, sich mit dem Vernehmbaren, durch die Vernehmbaren, dank der Mehrheit beantwortet .. und die letzten 14 Jahre Aufruhr, auf der SVA und der Bevölkerung, in der Beschwerde beim Bundesgericht beantwortet ..